wissen.de
Total votes: 55
LEXIKON

Massenkommunikation

Form der Kommunikation, die über die Massenmedien ein breites Publikum als Mitteilungsempfänger erreicht. Die Massenkommunikation vollzieht sich einseitig und unpersönlich (anonym). Als Hauptquelle der gesellschaftlichen Information und öffentlichen Meinungsbildung kann sie aber auch zu Manipulation und Propaganda missbraucht werden. Deshalb wird sie in demokratischen Regierungssystemen durch das Presse- und Rundfunkfreiheit einschließende Grundrecht der Meinungsfreiheit vor staatlicher Einflussnahme geschützt.
Total votes: 55