wissen.de
Total votes: 24
LEXIKON

Muff

zur Mode des 17. und 18. Jahrhunderts gehörende, aber auch später noch von Damen, Herren und Kindern getragene gefütterte Pelz- oder Stoffröhre, in die die Hände zum Wärmen gesteckt wurden.
Total votes: 24