wissen.de
Total votes: 56
LEXIKON

Narziss und Goldmund

  • Erscheinungsjahr: 1930
  • Veröffentlicht: Deutsches Reich
  • Verfasser:
    Hesse
    , Hermann
  • Deutscher Titel: Narziss und Goldmund
  • Genre: Erzählung
Die Erzählung »Narziss und Goldmund«, die beim Verlag Fischer in Berlin erscheint, zählt zu den erfolgreichsten Büchern von Hermann Hesse (* 1877,  1962). In diesem in der ersten Hälfte des 14. Jahrhunderts spielenden Entwicklungsroman personifiziert Hesse in dem Freundespaar Narziss und Goldmund zwei grundsätzlich verschiedene Lebenshaltungen. Goldmund verkörpert die sinnliche Leidenschaftlichkeit (Eros) und Narziss die asketische Geistigkeit (Logos). Dem einen droht »Ertrinken in der Sinnenwelt«, dem anderen »Ersticken im luftleeren Raum«. In zahlreichen Liebesabenteuern sucht Goldmund das Urbild der Mutter, die Frau als Eva und Madonna. Er findet zu seiner wahren Bestimmung aber erst, als er in dem Kloster Bildhauer wird, in dem er und Narziss sich als Schüler kennen gelernt haben und das nun von Narziss als Abt geleitet wird. In dem Zusammenleben beider zeichnet sich schließlich die Harmonie von Eros und Logos ab.
Total votes: 56