wissen.de
Total votes: 72
LEXIKON

Pflanzengeographie

Geobotanik; Phytogeographie
die Lehre von der Verbreitung der Pflanzen auf der Erdoberfläche. Die floristische Pflanzengeographie (Areal- oder Florenkunde) beschäftigt sich mit der Verbreitung der einzelnen Pflanzen und Pflanzengesellschaften auf der Erde. Da die heutige Flora und Vegetation der Erde nur das Endglied einer langen erdgeschichtlichen Entwicklung ist, strebt die historisch-genetische Pflanzengeographie (Florengeschichte) danach, diese Entwicklung zu erforschen. Die ökologische Pflanzengeographie (Pflanzenökologie) untersucht die Standortfaktoren einzelner Pflanzen und Pflanzengesellschaften. Die soziologische Pflanzengeographie (Pflanzensoziologie) analysiert und systematisiert diese. Florenreiche, Vegetationsgeographie.
Vegetationszonen der Erde
Vegetationszonen der Erde
Total votes: 72