wissen.de
Total votes: 22
LEXIKON

Schrumpfniere

Nephrosklerose
zunehmende Verhärtung und Verkleinerung der Nieren durch Nierengewebsschrumpfung und narbig-bindegewebigen Ersatz desselben mit entsprechender Beeinträchtigung der Nierenfunktionen; Folge entzündlicher oder degenerativer Erkrankungen des Nierengewebes (sekundäre Schrumpfniere) oder von Erkrankungen der versorgenden Nierengefäße (z. B. bei Arteriosklerose; primäre Schrumpfniere). Es kann zu Nierenversagen oder schwerer Niereninsuffizienz kommen, wenn beide Nieren betroffen sind.
Total votes: 22