wissen.de
Total votes: 13
LEXIKON

Telenovla

[die; portugiesisch + spanisch]
Fernsehserie mit Langzeitausstrahlung, die rührselig-unterhaltend die Liebesverwicklungen einer weiblichen Hauptfigur schildert. Seit den 1950er Jahren in Lateinamerika beliebt, gelangte das Format Mitte der 1980er Jahre nach West- und Osteuropa; seit 2004 verstärkt im deutschen Fernsehen. Im Gegensatz zur Daily Soap, die als Endlosserie angelegt ist, sind die Sendefolgen der Telenovela von vornherein begrenzt.
Total votes: 13