wissen.de
Total votes: 69
LEXIKON

Thatchersmus

[θætʃə-]
angebotsorientierte, monetaristische Wirtschaftspolitik in Großbritannien unter Premierministerin M. Thatcher. Der Thatcherismus beinhaltete im Wesentlichen: 1. Sanierung der veralteten Industrien durch rigoroses Gesundschrumpfen nach Streichung staatlicher Subventionen; 2. Kampf gegen die Gewerkschaften, deren Möglichkeiten durch neue Gesetzgebung signifikant eingeschränkt wurden; 3. Reprivatisierung von staatlichen Betrieben; 4. Reduzierung des Staatsdefizits durch Etatkürzungen in den Bereichen Sozialpolitik, Bildung und Umweltschutz; 5. Einführung einer Kopfsteuer (poll tax), die Familien mit geringem Einkommen überproportional schwer belastete.
Total votes: 69