wissen.de
Total votes: 57
LEXIKON

Wellensittich

Melopsittacus undulatus
Wellensittiche
Wellensittiche

Melopsittacus undulatus

Verbreitung: Australien
Lebensraum: Trockengebiete, Eukalyptuswälder
Maße: Gesamtlänge 1720 cm
Lebensweise: gesellig als Schwarmvogel; Strichvogel
Nahrung: Grasrispen
Zahl der Eier pro Gelege: meist 46
Brutdauer: 19 Tage
Höchstalter: 1516 Jahre
Wellensittiche
Wellensittiche
Im Jahre 1840 kamen die ersten Wellensittiche lebend nach Europa und wurden seitdem zu Millionen gezüchtet.
kleiner australischer Papagei; beliebter Käfigvogel. Neben der natürlichen grünen Farbe sind blaue, gelbe, weiße und gemischte Farben gezüchtet worden. Name nach der wellenförmigen Zeichnung am Kopf.
Total votes: 57