wissen.de
Total votes: 23
LEXIKON

Wsmut AG

Unternehmen des Uranbergbaus in der DDR mit Abbaustätten im Erzgebirge, im Vogtland und in Thüringen, gegründet 1946 als sowjetische AG, ab 1954 sowjetisch-deutsche AG; zeitweise drittgrößter Uranproduzent der Erde mit über 200 000 Arbeitskräften. Der Bergbau wurde 1990 eingestellt, die Wismut AG in eine bundeseigene GmbH umgewandelt, die an der Sanierung der strahlenbelasteten Abbaugebiete arbeitet.
Total votes: 23