Lexikon

Zeiteinheiten

die der Zeitmessung zugrunde gelegten praktischen Einheiten, wie Jahr (Abkürzung a = annus), Tag (Abkürzung d = dies), Stunde (Abkürzung h = hora), Minute (Abkürzung min), Sekunde (Abkürzung s); 1 a = 365,256 d = 525 968,64 min; 1 d = 24 h = 1440 min = 86 400 s; 1 h = 60 min = 3600 s; 1 min = 60 s. Die am häufigsten benutzte Zeiteinheit ist der mittlere Sonnentag. Größere Zeiteinheiten sind die Woche, der Monat und das Jahr.
forschpespektive_NEU.jpg
Wissenschaft

Faktorfischen

Früher wimmelte es in der Bioforschung nur so von „Faktoren“, weil vielfach nach folgendem Prinzip experimentiert wurde: Man stellte Extrakte von irgendetwas her, gab sie zu Zellen, Geweben oder Organismen – und plötzlich machten diese etwas, das sie ohne Extrakt nicht getan hatten. Ergo: In dem kruden Extrakt verbirgt sich...

Oosterom, Gewächshaus
Wissenschaft

Tomaten unter Glas

In den Niederlanden hat der Anbau im Gewächshaus ein Höchstmaß an Effizienz erreicht. Nun ist die Branche bestrebt, ihre Produktion auch umweltfreundlich und nachhaltig zu gestalten. von KURT DE SWAAF Kim Oosterom mag diesen Ausblick: am Horizont die Hochhäuser von Rotterdam, davor die Polderlandschaft um Oude Leede und über...

Weitere Lexikon Artikel

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon