wissen.de
Total votes: 17
LEXIKON

Zhang Daiqian

[dʒaŋ daitjçɛn]
chinesischer Maler, * 1899 Provinz Sichuan,  März oder April 1983 Taipeh; trat mit 20 Jahren in ein buddhistisches Kloster ein, heiratete später; 1936 Professor in Nanjing, ab 1952 in Brasilien; malte Rollbilder in der Tradition der ostasiatischen Landschaftsmalerei und restaurierte über 200 buddhistische Fresken in den Tempelhöhlen von Dunhuang.
Total votes: 17