Wahrig Herkunftswörterbuch

Allemande

aus einem dt. Volkstanz entstandener Gesellschaftstanz im 16./17. Jh.
frz.
allemande „deutscher Tanz“, zu
frz.
allemand „deutsch“, aus
lat.
Alaman(n)ia „Deutschland“, nach den Alemannen, einer Völkergruppe zwischen Donau, Main und Oberrhein, deren Name dann in den roman. Ländern auf alle im Dt. Reich wohnenden germ. Stämme übertragen wurde

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Kalender