wissen.de
Total votes: 15
LEXIKON

Zweireichelehre

die Lehre M. Luthers von den zwei Reichen Gottes. Im „Reich zur Rechten“ herrscht Christus durch Wort und Sakrament; hier wird Gnade und Vergebung geübt und gibt es keine Unterschiede. Im „Reich zur Linken“ herrscht der Kaiser mit dem Schwert; hier herrscht keine Gnade, sondern das Gesetz als Vernunftordnung. Das Reich zur Linken dient dem Reich zur Rechten durch die Förderung des Friedens, das Reich zur Rechten dient dem zur Linken durch die Verkündigung des Evangeliums. Das Reich zur Linken wird vor dem zur Rechten vergehen.
Total votes: 15