wissen.de
Total votes: 0
GESUNDHEIT A-Z

Metastase

Tochtergeschwulst
Ableger eines malignen Tumors (Krebs). Das erste Ziel jeder Krebstherapie besteht in der Entfernung des Primärtumors, möglichst bevor sich Metastasen gebildet haben. Eine Metastase kann jedes Organ betreffen (Fernmetastase durch hämatogene oder lymphogene Streuung) und findet sich häufig in Lunge und Leber (viszerale Metastasierung), in Knochen und Gehirn. Bei regionalen Metastasen sind die regionalen Lymphknoten befallen, die bei der operativen Entfernung des Primärtumors mit entfernt werden. Metastasen können durch Röntgenaufnahmen (Lunge), Computertomografie oder Magnetresonanztomografie (Gehirn), Sonografie (Leber) und nuklearmedizinisch (Skelett) nachgewiesen werden. Auch Metastasierung.
Total votes: 0