Gesundheit A-Z

Metastasierung

Bildung von Tochtergeschwülsten (Metastasen) eines malignen (bösartigen) Tumors durch Streuung von Krebszellen über die Blut- (hämatogene Streuung) und die Lymphbahn (lymphogene Streuung). Maligne Zellen können auch in der Bauchhöhle, im Liquor des Zentralnervensystems oder durch direkte Invasion eines Organs zu Metastasen heranwachsen.

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache