wissen.de
Total votes: 27
GESUNDHEIT A-Z

Peloid

eine Substanz, die mit Wasser gemischt einen dickflüssigen Brei ergibt, der für Packungen verwendet wird. Beispiele für Peloide sind u. a. Torf, Fango, Lehm oder Heilerde. Die Peloide speichern die Wärme, was v. a. bei der Behandlung von rheumatischen Erkrankungen und Muskelbeschwerden mit Packungen und Wickeln genutzt wird.
Total votes: 27