wissen.de
Total votes: 7
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

aufwallen

auf|wal|len
V.
1, ist aufgewallt; o. Obj.
1.
hochsteigen und Blasen werfen;
Suppe, Brühe wallt auf; die Soße einmal a. lassen
2.
plötzlich entstehen, aufsteigen;
Zorn, Freude wallte in ihm auf
3.
in Schwaden aufsteigen;
dichter Neben wallte auf
Total votes: 7