wissen.de
Total votes: 113
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

BarMizwa

BarMz|wa
I.
m.
9
; Relig.
13jähriger jüdischer Junge, der in die jüdische Gemeinde aufgenommen wird und sich dem Glauben und seinen Vorschriften verpflichtet
II.
f.
1
Aufnahmeritus für Jungen in die jüdische Glaubengemeinschaft, der im Allgemeinen am Sabbat nach dem 13. Geburtstag gefeiert wird und das Kind erstmals durch Vorlesen aus der Thora voll in den Gottesdienst miteinbezieht
[
hebr.
, „Gebotspflichtiger“]
Total votes: 113