wissen.de
Total votes: 6
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

einmütig

ein||tig
Adj.
, o. Steig.
1.
sich auf die Meinung aller gründend;
~e Zustimmung, Ablehnung
2.
in der Meinung übereinstimmend;
wir haben e. beschlossen, dass ; sie haben sich e. hinter ihren Mitarbeiter gestellt
,
Ein||tig|keit
f.
,
, nur Sg.
Total votes: 6