wissen.de
Total votes: 15
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

eintreiben

ein|trei|ben
V.
162, hat eingetrieben; mit Akk.
1.
in den Stall treiben, heimwärts treiben;
Vieh, Hühner e.
2.
kassieren, sich von den Schuldnern geben lassen;
Steuern, Zinsen, Außenstände e.
Total votes: 15