Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Elektrolyse

Elek|tro|ly|se
f.
durch elektrische Ströme bewirkte stoffliche Umsetzung in Elektrolyten, Wanderung der Ionen zu ihren gegenpoligen Elektroden, wo sie sich entladen und stofflich abscheiden
[< 
elektrisch
und
griech.
lysis
„Auflösung“]
Die Buchstabenfolge
elek|tr
kann in Fremdwörtern auch
elekt|r
getrennt werden.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch