wissen.de
Total votes: 3
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Enallage

En|al|la|ge
f.
11
das Setzen eines Adjektivs vor ein Substantiv, zu dem es logisch nicht gehört,
z. B. fünfköpfiger Familienvater
[< 
griech.
en
„in, darin“ und
allage
„Wechsel, Tausch, Vertauschung“, zu
allos
„anders“]
Total votes: 3