wissen.de
Total votes: 0
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Expletiv

Ex|ple|tiv
n.
, s
, e
[və]
; Sprachw.
für die Satzaussage oder bedeutung überflüssiges Wort, Gesprächspartikel, z. B. willst du dich „etwa“ über mich lustig machen?
[zu
lat.
expletivus
„ ergänzend, vervollständigend, anfüllend“]
Total votes: 0