wissen.de
Total votes: 17
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Exuberanz

Ex|u|be|rnz
f.
,
, nur Sg.
1.
Üppigkeit
2.
Überschwänglichkeit, Schwulst
[< 
lat.
exuberantia
„Überfluss“, zu
exuberare
„reichlich hervorkommen, sich in Fülle zeigen“, zu
uber
„ergiebig, fruchtbar, reichhaltig“]
Total votes: 17