wissen.de
Total votes: 34
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

indossieren

in|dos|sie|ren
V.
3, hat indossiert; mit Akk.
einen Wechsel i.
einen Wechsel durch Indossament auf jmdn. übertragen
[< 
ital.
indossare
„anziehen“, eigtl. „auf den Rücken nehmen“, zu
dosso
„Rücken“, weil man den Vermerk auf der Rückseite anbringt]
Total votes: 34