Gesundheit A-Z

Vitamin B12

Cobalamin; Kobalamin; Extrinsic-Factor
große Gruppe wasserlöslicher und kobalthaltiger Verbindungen (Cobalamine); in tierischen Nahrungsmitteln, vor allem in der Leber vorkommend. Vitamin B12 wird im Dünndarm resorbiert, was aber nur möglich ist, wenn es an Intrinsic Factor gebunden wird, der von der Magenschleimhaut in ausreichender Menge produziert werden muss. Vitamin B12 ist essenziell für zahlreiche Stoffwechselvorgänge, für die Blutreifung im Knochenmark sowie die Myelinisierung der Nervenscheiden. Mangelerscheinungen entstehen selten durch verminderte Aufnahme mit der Nahrung, häufig aber durch ein Fehlen von Intrinsic Factor (z. B. bei chronischer Gastritis) oder durch Malabsorption bei Dünndarmerkrankungen (z. B. durch chronische Enteritis). Ein Vitamin-B12-Mangel kann zu einer perniziösen Anämie und/oder einer funikulären Myelose führen. Eine Hypervitaminose tritt nicht auf. Auch Vitamin.
Balve, Saurier
Wissenschaft

Saurier im Sauerland

Das ganze Artenspektrum der Wirbeltiere, die vor rund 125 Millionen Jahren nahe der Kleinstadt Balve lebten, ist in einem Steinbruch auf wenigen Kubikmetern verewigt. von KLAUS JACOB Der Steinbruch im Sauerland in der Nähe der Kleinstadt Balve ruht schon lange. Dichtes Unkraut hat sich an vielen Stellen breitgemacht. Kein Laster...

Naturkautschuk, Reifen
Wissenschaft

Die Runderneuerung des Reifens

Der Bedarf an Reifen ist enorm – ebenso die Zahl ausrangierter Exemplare, die auf Deponien lagern. Die meisten Reifen bestehen aus einem komplexen Komponenten-Mix, der kaum zu recyceln ist. Doch nun entwickeln Forscher alternative Rohstoffe und Verfahren, die den Problemen mit den Pneus ein Ende bereiten sollen. von HARTMUT NETZ...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon