Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Intonation

In|to|na|ti|on
f.
; Mus.
Syn.
Intonierung
1.
Tonansatz beim Sprechen von Vokalen, Tongebung, Veränderung der Tonhöhe und stärke beim Sprechen, Satzmelodie
2.
Tonansatz, Treffen der Tonhöhe beim Singen oder Spielen eines Instruments
3.
Gregorianik
die ersten, vom Priester gesungenen Worte im liturgischen Gesang
4.
Ein oder Nachstimmen der Orgelpfeifen
5.
präludierende Einleitung (eines Musikstücks), kurzes Orgelvorspiel
[→
intonieren
]

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch