wissen.de
Total votes: 50
LEXIKON

Dirty Tones

[ˈdə:ti ˈtɔunz; englisch, „schmutzige Töne“]
Dirty Notes
im Jazz unsaubere und gepresste Töne als Mittel zur Hot-Intonation; ursprünglich beschränkt auf schwarze Vokalmusik (Blues, Spiritual, Gospel), verliehen Dirty Tones dem instrumentalen Jazz seinen quasi vokalen Charakter.
Total votes: 50