Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Klinke

Kln|ke
f.
1.
kurz für
Türklinke;
die Besucher gaben einander die K. in die Hand
die Besucher kamen in ständiger Folge;
jmdm. die K. in die Hand drücken
jmdn. zum Gehen veranlassen;
~n putzen
übertr., ugs.
von Tür zu Tür gehen und etwas verkaufen wollen oder für etwas werben
2.
Sperr oder Schalthebel
[zu
klingen,
wegen des Geräuschs]

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Lexikon Artikel