wissen.de
Total votes: 19
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Kobold

Ko|bold
m.
1
zwergenhafter Hausgeist, Erdgeist, Berggeist
[< 
mhd.
kobolt
„lustiger Hausgeist“, der Gutes tun und foppen kann, < 
mhd.
kobe
„Stall“,
kobel
„enges Haus, Hütte“ und
holde
„Diener, Dienstmann; Geist, Dämon“]
Total votes: 19