wissen.de
Total votes: 0
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Rüster

Rụ̈s|ter
f.
11
Ulme
[< 
mhd.
rust
in ders. Bed. (weitere Herkunft unbekannt) und
germ.
Nachsilbe
dra,
die allg. den „Baum“ bezeichnet]
Total votes: 0