wissen.de
Total votes: 22
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

verunglücken

ver|n|glü|cken
V.
1, ist verunglückt; o. Obj.
1.
einen Unfall haben, erleiden;
bei einem Zusammenstoß v.; er ist tödlich verunglückt
2.
ugs.
nicht geraten, nicht gelingen;
der Braten ist leider verunglückt
3.
ugs.
nicht ganz richtig formuliert werden;
der Ausdruck ist etwas verunglückt
Total votes: 22