Wahrig Herkunftswörterbuch

Aphrodisiakum

den Geschlechtstrieb anregendes Mittel
aus
griech.
aphrodisiazein „der Liebe pflegen, Liebesverlangen haben“ und
griech.
aphrodisios „zur Liebe, zum Liebesgenuss gehörig“, nach Aphrodite, der griech. Göttin der Liebe; der Name wird als
griech.
aphrodyte „Schaumgeborene“ erklärt, aus
griech.
aphros „Schaum“ und
griech.
dyein „tauchen“

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z