wissen.de
Total votes: 13
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

Docht

die Bezeichnung (
mhd.
taht,
ahd.
taht) ist zurückzuführen auf
germ.
*þæhta „Docht, Borte“, das auf
idg.
*tek „drehen, zusammendrehen“ beruht; verwandt auch mit
lat.
texere „weben, knüpfen“; der Docht ist also ursprünglich etwas „Zusammengebundenes“
Total votes: 13