wissen.de
Total votes: 48
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

kitzeln

das Verb geht zurück auf
mhd.
kitzeln, kützeln,
ahd.
kizzilon und beruht auf
germ.
*kitilo „kitzeln“; es ist lautsymbolischen Ursprungs und vergleicht sich mit
engl.
to tickle „kitzeln“; die Ableitung
Kitzler
„Klitoris“ stammt aus dem 18. Jh. und bedeutet ursprünglich „Organ, das anfällig für Berührung ist“
Total votes: 48