Wahrig Herkunftswörterbuch

manipulieren

1.
(geschickte) Handgriffe, Kunstgriffe anwenden
2.
beeinflussen, steuern
aus
frz.
manipuler „(kunstgerecht) handhaben“, zu
frz.
manipule „Handvoll“ (von Kräutern u. Ä., Begriff aus der Pharmazie), aus
lat.
manipulus „Handvoll, mit der Hand gegriffenes Bündel, Bund“, aus
lat.
manus „Hand“ und
lat.
*plere (nur in Zus. üblich) „füllen“; das dazugehörige Substantiv
Manipulation
wurde etwa zur gleichen Zeit (18. Jh.) aus
frz.
manipulation in ders. Bed. (zu
lat.
manipulatio „Handgriff, Kunstgriff, Verfahren“) entlehnt
[Info]

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache