wissen.de
Total votes: 30
WAHRIG SYNONYMWöRTERBUCH

beeinflussen

  1. Einfluss nehmen/haben auf, indoktrinieren, suggerieren, bestimmen, bewegen, infizieren, abfärben auf, dirigieren, manipulieren, steuern, lenken, einwirken/einreden auf, prägen, formen, eine Wirkung ausüben auf
  2. → überreden

beeinflussen: Verschiedene Formen der Einflussnahme

Wirkung ausüben und lenken gehören zu den neutralen Ausdrücken für beeinflussen. Die anderen Wörter zeigen eine unterschiedliche Intensität dieses Vorgangs an.
Suggerieren bedeutet »unterschwellig beeinflussen«, also jemandem etwas einreden. Bestimmen ist dagegen ein offenes Einflussnehmen. Einreden, zureden, überreden sind verbale Arten der Einflussnahme.
Dirigieren, lenken und steuern im Sinn von beeinflussen haben die Konnotation, dass der Betroffene womöglich auch ohne eigenen Willen geführt wird. Überzeugen bedeutet dagegen, dass durch Beeinflussung eine bewusste Zustimmung erreicht wird. Prägen, verbunden mit der Assoziation des Prägestempels, heißt »wesentlich gestalten«, also jemanden mit einer bestimmten Eigenart versehen. Die schwächere Vokabel für solchen Einfluss ist formen.
Das Wort infizieren charakterisiert durch seine Herkunft aus der Medizinsprache den Einfluss als eher negativ, denn man infiziert sich mit Krankheiten.
Vor allem im politischen Zusammenhang wird indoktrinieren verwendet. Dieser abwertende Ausdruck bedeutet ideologisch durchdringen. Umgangssprachlich wird jemanden bearbeiten im Sinn von beeinflussen gebraucht.
Total votes: 30