wissen.de
Total votes: 0
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

Schmöker

1.
Raucher
2.
nicht wertvolles, meist auch altes Buch
aus
nddt.
Smöker „Raucher“, eigtl. „Räucherer“, auch „vergilbtes, altes Buch“, zu
nddt.
schmöken, smöken „schmauchen (= rauchen)“; ein Schmöker ist also urspr. ein altes, schlechtes Buch, das gerade noch gut genug zum Räuchern ist, d. h. dazu, aus seinen Seiten Fidibusse zum Anzünden des Feuers oder der Pfeife zu drehen
Total votes: 0