You voted 1. Total votes: 36
  • Send to friend
  • Diese Seite drucken
LEXIKON

Jena

kreisfreie Stadt in Thüringen, an der Saale, 103 000 Einwohner; Universität (gegründet 1558), Fachhochschule, zahlreiche Forschungsinstitute, Planetarium, botanischer Garten, Museen; spätgotische Stadtkirche und Rathaus, Johannis- und Pulverturm; Verkehrsknotenpunkt; optische, pharmazeutische, medizintechnische und Glasindustrie (Jenaer Glas®).

Geschichte

Seit dem 13. Jahrhundert Stadt; 1523 Einführung der Reformation. 1558 wurde das Akademische Gymnasium als Universität anerkannt. 16721690 Hauptstadt des Herzogtums Sachsen-Jena, danach bei Sachsen-Weimar (1741); 1806 Sieg Napoleons I. über die Preußen (Doppelschlacht bei Jena und Auerstedt).
You voted 1. Total votes: 36
  • Send to friend
  • Diese Seite drucken

Post new comment


0 Kommentare

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
This question is for testing whether you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.