wissen.de
Total votes: 340
wissen.de Artikel

Menschenkenntnis und Körpersprache

"Ich Tarzan, Du Jane!" - Wie kommunizieren wir eigentlich?

Haben Sie sich schon einmal Gedanken darüber gemacht, wie zwischenmenschliche Verständigung eigentlich funktioniert? Viele Menschen überschätzen hier eindeutig den Anteil des gesprochenen Worts. Sie gehen davon aus, dass wir zu 70 Prozent auf verbaler Ebene kommunizieren und uns nur zu 30 Prozent mittels Gestik und Mimik austauschen. Die Wirklichkeit sieht allerdings ganz anders aus: Das gesprochene Wort macht gerade mal 3 Prozent der zwischenmenschlichen Kommunikation aus. 97 Prozent der Verständigung laufen hingegen im nonverbalen Bereich. Dies bedeutet, dass es anstelle des Inhalts vielmehr darauf ankommt, WIE etwas ausgedrückt wird. Gestik, Mimik, Tonfall, aber auch Husten, Räuspern und Klatschen sowie Schmuck und Kleidung - vieles spielt bei der zwischenmenschlichen Kommunikation eine große Rolle.

Ob bewusst oder unbewusst - der Mensch sendet fortwährend Signale an seine Umwelt. Dies beginnt schon beim Aufstehen oder am Frühstückstisch. Ohne dass Sie es konkret aussprechen, wird Ihrem Partner schnell klar, ob Sie zu so früher Stunde zu munteren Unterhaltungen bereit sind oder eher morgenmuffelig sind. Sie zeigen dies bereits durch eine bestimmte Körperhaltung und einen offenen oder eher "grantigen" Blick.
Und während Sie Ihrerseits ständig Signale aussenden, ist Ihr Unterbewusstsein gleichzeitig empfangsbereit für die Botschaften Ihrer Mitmenschen. Es sammelt in Bruchteilen von Sekunden Sinneseindrücke, analysiert sie und löst eine Körperreaktion aus, noch bevor Sie Gelegenheit haben, eine Antwort auch nur gedanklich zu formulieren. Diese Reflexe bedeuten, dass Sie dem Gegenüber Ihre Empfindungen bereits unbewusst mitteilen - ob Sie dies wollen oder nicht. Es entzieht sich - sofern Sie nicht gerade ein professionell geschulter Schauspieler sind - Ihrer direkten Kontrolle. Positive Empfindungen äußern sich dann zum Beispiel durch ein kaum wahrnehmbares Lächeln, leuchtende Augen, geöffnete Hände oder errötende Wangen.
Dem aufmerksamen Beobachter wird dies nicht entgehen und er wird seinerseits ebenso spontan und ohne es bewusst steuern zu können darauf reagieren. Unsere ureigene Körpersprache ist also der ehrlichste und aufrichtigste Ausdruck unserer Persönlichkeit.

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
Total votes: 340

Post new comment

3 Kommentare

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
This question is for testing whether you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.

wirklich sehr ausschlusreier Text , sehr intressant soetwas zu wissen !!! :))

Klingt sehr interessant, probiere ich mal aus.

Ich finde diesen Text sehr interesant, da ich mich
schon sehrlange für zwischenmenschliche Sachen interessiere... Wirklich sehr gut... Danke :)