wissen.de
Total votes: 21
HERKUNFTSWöRTERBUCH

spinnen

dieses Verb geht über
mhd.
spinnen,
ahd.
spinnan in ders. Bed. auf
idg.
*spen „ziehen, spinnen“ zurück, einer Bildung zu der
idg.
Wurzel, aus der auch das Verb spannen hervorgegangen ist; aus der übertragenen Wendung einen Gedanken spinnen „etwas ersinnen, ausdenken“ hat sich im 19. Jh. die Bedeutung „nicht richtig im Kopf, verrückt sein“ entwickelt; die heute veraltete Bedeutung „im Gefängnis sitzen“ geht vom Spinnen als der einstigen Zwangsbeschäftigung von Gefangenen aus
Total votes: 21