Wahrig Fremdwörterlexikon

cartesianisch

car|te|si|a|nisch
Adj.
1 Philos.
im Sinne des Cartesianismus, von Descartes stammend, ihm zugeschrieben
2
~er Taucher
fälschlich Descartes zugeschriebene, im Wasser schwimmende, hohle Figur mit einer feinen Öffnung, sinkt bei Vergrößerung des über dem Wasser liegenden Drucks infolge Eindringen des Wassers nach unten u. steigt bei nachlassendem Druck nach oben
[Cartesianismus]

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon