Wahrig Fremdwörterlexikon

Phänomenologie

Phä|no|me|no|lo|gie
f.; ; unz.; Philos.
Lehre von den Erscheinungen der Dinge (auch der nur vorgestellten, gedachten) ohne den Anspruch, ihre Individualität u. (od.) ihr Wesen zu erfassen
[< grch. phainomenon »Erscheinendes, sinnlich Wahrnehmbares« + logie]

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z