wissen.de
KALENDER
Teheran: Der seit 28 Monaten im Iran festgehaltene Helmut Hofer kommt frei. Zuvor hatte ein Gericht den Hamburger Geschäftsmann wegen Beleidigung von zwei Sicherheitsbeamten zu einer Geldstrafe von 20 Mio. Rial (rd. 12 900 DM) verurteilt. Hofer war erstmals im September 1997 in der iranischen Hauptstadt festgenommen und 1998 wegen angeblich sexueller Kontakte zu einer Muslimin zum Tode verurteilt worden. Das Urteil wurde später aufgehoben. Am 21. Januar trifft der 59-Jährige auf dem Flughafen Köln/Bonn ein.