wissen.de
You voted 4. Total votes: 23
LEXIKON

Curling

[
ˈkə:-; das; englisch
]
Curling: Spielbahn
Curling: Spielbahn
aus Schottland stammendes Eisspiel zwischen zwei Mannschaften zu je 4 Spielern, die versuchen, die Curling-Steine, 20 kg schwere, polierte Granitsteine (ovale Form, 91 cm Umfang) auf einer 42 m langen und 6 m breiten Spielbahn (rink) möglichst nahe an das Ziel (tee), den Mittelpunkt des „Kreishauses“ (bestehend aus konzentrischen Ringen), zu schieben und gleichzeitig gegnerische Steine von dort wegzustoßen. Der Mannschaftskapitän (skip) steht hinter dem Haus und gibt Spielanweisungen. Ein Spiel kann bis zu 17 Runden (ends) gehen, Meisterschaftsspiele bis 10 Ends. Curling ist seit 1998 olympische Disziplin.
You voted 4. Total votes: 23