Lexikon

Agreement of the People

[
əˈgri:mənt əv ðə pi:pl
]
während der engl. Revolution des 17. Jh. formulierter Verfassungsvorschlag aus den Reihen der „New Model Army“ O. Cromwells, der das Gedankengut der radikalen Levellers aufgriff. Gefordert wurden u. a. Volkssouveränität, Auftragscharakter der Regierung, Wahlrecht für alle mit Ausnahme der Armen u. Abhängigen, gleiche Wahlkreise sowie naturrechtl.-religiös begründete Bürgerrechte. Von der Mehrheit der Parlamentsabgeordneten u. der Offiziere wurden diese Forderungen abgelehnt.
M. Grahler, Demokratie u. Repräsentation in der Engl. Revolution. 1973.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon