wissen.de
Total votes: 62
LEXIKON

Bremsstrahlung

die beim Auftreffen elektrisch geladener Elementarteilchen (Elektronen) auf Materie entstehende elektromagnetische Strahlung. Beim plötzlichen Abbremsen wird die kinetische Energie der Teilchen z. T. in elektromagnetische Strahlungsenergie umgesetzt. Das Spektrum der Bremsstrahlung (Bremsspektrum) ist ein kontinuierliches Spektrum, das auf der kurzwelligen Seite abbricht; die dieser Grenzwellenlänge entsprechende Strahlenenergie ist mit der Bewegungsenergie des Teilchens identisch. Eine Bremsstrahlung sind beispielsweise die Röntgenstrahlen.
Total votes: 62