Lexikon

Briefroman

eine Form des Romans, die ganz oder vorwiegend aus Briefen des Helden an Personen seines Lebenskreises, z. T. auch aus ihren Antworten besteht; zuerst als literarische Gattung von S. Richardson und J.-J. Rousseau verwandt. Goethes „Leiden des jungen Werthers“ 1774 und F. Hölderlins „Hyperion“ 17971799 gelten als die bedeutendsten deutschsprachigen Beispiele.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Kalender