Lexikon

Chauvin

[ʃoˈvɛ̃]
1
Yves, französischer Chemiker, * 10. 10. 1930 Manin (Belgien); erhielt für wegweisende Arbeiten zur Methode der Metathese, mit der sich beliebige neue organische Moleküle gezielt herstellen lassen, zusammen mit R. H. Grubbs und R. R. Schrock den Nobelpreis für Chemie 2005.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon