Lexikon

Cormack

[ˈkɔ:mæk]
Allan McLeod, US-amerikanischer Röntgenologe und Physiker südafrikanischer Herkunft, * 23. 2. 1924 Johannesburg,  7. 5. 1998 Winchester, Mass.; erhielt 1979 mit G. N. Hounsfield den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin für die Entwicklung der Computertomographie.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Kalender